Karrierewelt Pflege

Karrierewelt Pflege


Fachkräfteinitiative für die Gesundheits-, Kranken-, Heilerziehungs- und Altenpflege in Krefeld und im Kreis Viersen

Das Projekt „Karrierewelt Pflege“ verfolgt zwei Ziele: Zusätzliche Fachkräfte für die Pflege in Krefeld und im Kreis Viersen zu gewinnen und Pflegekräften berufliche Perspektiven aufzuzeigen, um zu verhindern, dass Ausbildungen abgebrochen werden oder Pflegekräfte den Beruf wechseln.

Das Projekt zeigt unterschiedliche Einstiegs- und Karrierewege in der Pflege und belegt diese durch „echte“ Geschichten. So werden Laufbahnen von Mitarbeitern aus der Gesundheits-, Kranken-, Heilerziehungs- und Altenpflege erzählt und die Unterschiede der verschiedenen Berufe aufgezeigt. Geplant ist ein Internetauftritt mit Foto-, Videoportraits und Texten sowie eine Kino- und Plakatkampagne.

Die Botschaft: Die Arbeit in der Pflege bietet Schulabgängern, Pflegehelfern, Quer- und Wiedereinsteigern gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Ob mit Kindern, kranken und/oder alten Menschen oder die Arbeit mit Menschen mit Behinderungen – Pflege bietet Vielfalt. Und wer nach seiner Pflege-Ausbildung ein Studium dranhängen möchte, schafft das sogar ohne Abitur.

Das Projekt will

  • Einstiegs- und Karrierewege in den verschiedenen Pflegeberufen sichtbar und erlebbar machen,
  • Schülerinnen und Schülern eine berufliche Orientierung geben und Wege für Quer- und Wiedereinsteiger aufzeigen,
  • leistungsorientierte Schülerinnen und Schüler auf die Studienmöglichkeiten der Pflegeberufe aufmerksam machen,
  • Kontakt mit Zielgruppen und Kampagnen für unterschiedliche Zielgruppen mit Mitarbeitenden als Markenbotschafter schaffen.

In Zusammenarbeit mit der Hochschule Niederrhein und der Agentur für Arbeit Krefeld werden die beruflichen Karrierewege aufgezeigt. Praxisnahe Aktionen wie ein Bar Camp, Kontaktbörsen bei der Arbeitsagentur und Kooperationen mit Schulen und dem Vera-Beckers-Berufskolleg für Gesundheitsberufe gehören ebenfalls dazu. Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises Viersen (WFG) ist Projektpartner für den Kreis Viersen. Start des Projektes ist der 1. Oktober 2017, die Laufzeit beträgt 18 Monate.

Ansprechpartner

Axel Schaefers (WFG)

Axel Schaefers
PROJEKTLEITUNG
Telefon +49 (0)2162 – 8179-114
axel.schaefers@wfg-kreis-viersen.de