Kompetenzzentrum Frau & Beruf

Kompetenzzentrum Frau & Beruf Mittlerer Niederrhein


Sie suchen nach Unterstützung für eine zukunftsorientierte und familienfreundliche Personalpolitik?

Das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Mittlerer Niederrhein (zuständig für den Kreis Viersen, MG, KR und RKN) hat sich zum Ziel gesetzt, die regionale Frauenerwerbsquote und Familienfreundlichkeit innerhalb der Berufswelt zu erhöhen, um die berufliche Gleichstellung voran zu treiben und gemeinsam mit ansässigen Unternehmen und Institutionen dem wachsenden Fachkräftebedarf zu begegnen. Vor allem das Potenzial gut ausgebildeter Frauen kann mit einer lebensphasenorientierten Personalentwicklung und der Umsetzung der beruflichen Gleichstellung im Unternehmensalltag besser ausgeschöpft werden.

Das Kompetenzzentrum unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) bei der Planung und Umsetzung von effektiven und innovativen Maßnahmen durch umfassende Information, Hilfestellung bei Förderanträgen oder der Vernetzung von Initiativen am Mittleren Niederrhein bei folgenden Themen:

  • Möglichkeiten betrieblich unterstützter Kinderbetreuung
  • Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf
  • Ausbildung in Teilzeit
  • Fachkräftesicherung – Personalgewinnung und Personalbindung
  • Wiedereinstiegsmanagement
  • Führen in Teilzeit
  • Flexible Arbeitszeitmodelle

Vereinbaren Sie einen individuellen Beratungstermin Ihrer Wahl mit uns und nutzen unseren kostenlosen Service, der unter anderem Beratungsgespräche, Informationsmaterialien, Veranstaltungen und Workshops beinhaltet.

Wir freuen uns auf Sie!


Competentia-Newsletter

Neuigkeiten vom Kompentenzzentrum Frau & Beruf Mittlerer Niederrhein

Sie interessieren sich für zukunftsorientierte personalpolitische Fragestellungen, um dem prognostizierten Fachkräftemangel in der Region zu begegnen?
Dann können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden. Wir informieren Sie ca. alle 3 Monate aus erster Hand über Neuigkeiten rund um unsere Aktivitäten in der Region.
Damit wir Sie im Newsletter persönlich ansprechen können, würden wir uns freuen, wenn Sie uns Ihren Namen mitteilen würden. Diese Felder (Vorname und Nachname) sind allerdings keine Pflichtfelder.

Anmeldeformular

Hinweise zum Inhalt des Newsletters, dem Versandverfahren und Statistiken

Mit welchen Inhalten kann ich rechnen?

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten rund um die Aktivitäten des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Mittlerer Niederrhein in der Region.

Wie häufig werden die Newsletter versendet?

Der Newsletter wird ca. alle 3 Monate versendet. Dazu erhalten Sie exklusiv Einladungen zu unseren Veranstaltungen.

Einsatz von rapidmail

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „rapidmail“, bei dem auch die E-Mailadressen und weitere Informationen zum Versand und zur Analyse der Newsletter gespeichert werden.

Double-Opt-In und Opt-Out

Sie erhalten eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink finden Sie in jeder Newsletter oder der Double-Opt-In-E-Mail.

Statistiken und Erfolgsmessung

Um den Newsletter für Sie zu optimieren, willigen Sie in unsere Auswertung ein, mit der wir messen, wie häufig der Newsletter geöffnet wird und auf welche Links die Leser klicken.

Datenschutzhinweise

Ausführliche Informationen zum Versandverfahren und den Statistiken sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Rechtliche Hinweise
Sie stimmen dem Erhalt des Newsletters des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Mittlerer Niederrhein durch Klicken auf die Schaltfläche “Anmelden” zu. Der Newsletter wird per E-Mail verschickt und enthält Informationen zu den Themen innovativer Rekrutierungs- und Bindungsstrategien, Vereinbarkeit von Familie/Pflege und Beruf und Gestaltung beruflicher Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten von Frauen als Fach- und Führungskräfte. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, nicht Dritten zur Verfügung stellen. Sie können den Erhalt des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellen, per E-Mail (competentia@wfg-kreis-viersen.de), telefonisch (+49 (0)2162 – 8179-120), postalisch oder durch den Abmeldelink im Newsletter selbst. (*Pflichtfelder)


Informationen zum Download

Familienfreundlichkeit bindet Fachkräfte

Gute Beispiele aus der Region Mittlerer Niederrhein

PDF-Download (1,31 MB)

Betrieblich unterstützte Kinderbetreuung

Ein Gewinn für Beschäftigte und Unternehmen

PDF-Download (1,98 MB)

Beraten lassen kostet nichts – Fachkräftemangel schon

Zukunftsorientierte und familienfreundliche Personalmaßnahmen sind wirkungsvolle Instrumente zur Gewinnung und Bindung von Fachkräften

PDF-Download (831 KB)

Praxis-­Leitfaden „Berufstätig und pflegend“

Damit sollen insbesondere kleine und mittlere Unternehmen ihre pflegend Beschäftigten effektiver unterstützen können und auf diese Weise langfristig ihre eigene Wettbewerbsfähigkeit erhalten.

PDF-Download (197 KB)

Minijobs

Chance oder Nachteil für Ihr Unternehmen? Geld sparen durch neue Beschäftigungsarten!

PDF-Download (3,89 MB)

Ansprechpartner

competentia-nrw-logo

Kompetenzzentrum Frau und Beruf Mittlerer Niederrhein
Willy-Brandt-Ring 13
41747 Viersen

Birgit Weber (WFG)

Birgit Weber
PROJEKTLEITERIN
Telefon +49 (0)2162 – 8179-120
competentia@wfg-kreis-viersen.de

Anke Erhardt (WFG)

Anke Erhardt
WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN
Telefon +49 (0)2162 – 8179-116
anke.erhardt@wfg-kreis-viersen.de

Sabine Mirwa (WFG)

Sabine Mirwa
PROJEKTASSISTENZ
Telefon +49 (0)2162 – 8179-148
sabine.mirwa@wfg-kreis-viersen.de


Gefördert von: