Presseservice

Presseservice

Pressekontakt

Kaspar Müller-Bringmann (Pressesprecher)
Tel.: +49 (0)2162 – 8179-111
Fax: +49 (0)2162 – 8179-180
presse@wfg-kreis-viersen.de

Logo-Download



Logo: WFG Kreis Viersen
EPS-Format (Vektor, 630KB)
PNG-Format (2000 x 1426 Pixel, 53KB)

Aktuelle Pressemeldungen


Risiken richtig managen

Wie man unternehmerische Risiken genau analysieren und minimieren kann, ist Thema beim Treffen des Forum Mittelstand Niederrhein. Kreis Viersen/Nettetal – Qualitätsprobleme beim Zulieferer, die Kündigung wichtiger Mitarbeiter, Zahlungsrückstand bei Kunden – Unternehmen sind täglich mit Risiken konfrontiert. Wie man diese am besten analysieren, beurteilen und steuern kann, erfahren Besucher der Veranstaltung „Unternehmerische Risiken richtig managen“ des Forum Mittelstand Niederrhein am Dienstag, 19. September, 18 Uhr. Organisiert wird das Treffen vom Technologie- und Gründerzentrum Niederrhein sowie der Interessenvereinigung Mittelständische Wirtschaft IMW e. V.. Ort ist das Rathaus Nettetal, Doerkesplatz 11. Referent Michael Buchmann, Vertriebsdirektor Gewerbekunden der Sparkasse Krefeld, gibt Einblick in das sinnvolle Risikomanagement. Welche Risiken gibt es? Wie gehe ich mit ihnen um? Kann ich mich vor finanziellen Schäden absichern? Zu [...]

Infoveranstaltung: Durchblick im Förder-Dschungel

Förderprogramme von Bund und Land Die IHK Mittlerer Niederrhein lädt im Rahmen des Bündnisses Innovationspartner Niederrhein zu einer Informationsveranstaltung über die Förderlandschaft von Bund und Land für Forschungs- und Entwicklungsthemen ein: ———– Die deutsche Förderlandschaft gleicht zuweilen einem Dschungel – von daher fällt es nicht immer leicht, den Durchblick zu behalten. Für Unternehmen lohnt sich jedoch die genaue Betrachtung der Angebote von Bund und Land, denn Vorhaben in Forschung und Entwicklung, wie auch die Digitalisierung von betrieblichen Prozessen sind förderfähig. Auch wenn Förderprogrammen oftmals das Image anhaftet, bürokratisch, aufwendig und nicht lohnenswert zu sein, so möchten wir Sie in unserer Informationsveranstaltung gerne vom Gegenteil überzeugen und stellen Ihnen am Montag, 25. September | 14:00 Uhr – 17:00 Uhr Industrie- und Handelskammer Mittlerer [...]

Digitale Zukunft am Niederrhein

Willich/Kreis Viersen – Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein lädt für Mittwoch, 13. September 2017, von 12 bis 14 Uhr zur Veranstaltung „Digitale Zukunft am Niederrhein“ ins Gründerzentrum Willich im Stahlwerk Becker, Gießereiallee 19, ein. Mit dabei: der Breitband-Bus des Breitbandbüros des Bundes (BBB). Mit der Informationskampagne „Breitband@Mittelstand“ will das BBB Unternehmern den Nutzen der Gigabit-Infrastruktur verdeutlichen. Nach der Begrüßung durch IHK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Steinmetz sind zunächst zwei Fachvorträge der BBB-Experten geplant: „Breitband in Unternehmen – Möglichkeiten der Digitalisierung in unterschiedlichen Branchen und Firmentypen“ sowie „Breitbandausbau in der Region & Fördermöglichkeiten für Unternehmen“. Im Anschluss haben die Teilnehmer die Möglichkeit, mit den Breitbandkoordinatoren aus der Region zu diskutieren und sich auszutauschen. „Ab 12 Uhr steht außerdem der Breitband-Bus für eine Besichtigung [...]

Sprechstunde für Unternehmen: 19. Oktober 2017 und 16. November 2017

Sie wollen Ihr Unternehmen familienfreundlicher gestalten? Dann vereinbaren Sie doch gleich einen Termin mit uns. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit uns kennenzulernen. Wir informieren und beraten Sie gern getreu unserem Motto “Beraten lassen kostet nichts – Fachkräftemangel schon” zu den folgenden Themen: Entwicklung und Umsetzung von unternehmenseigenen Projekten zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf Teilzeitberufsausbildung Instrumente und Maßnahmen zur Fachkräftesicherung, Personalgewinnung und Personalbindung Wiedereinstiegsmanagement Flexible Arbeitszeitmodelle Möglichkeiten betrieblich unterstützter Kinderbetreuung Beantragung von Fördermitteln Falls Ihnen die Termine ungelegen kommen – kein Problem: Gern können Sie auch außerhalb unserer Sprechstunde Ihren individuellen, kostenfreien Termin vereinbaren. Wir freuen uns auf Sie! Ihr Kompetenzzentrum Frau und Beruf Mittlerer Niederrhein Veranstaltungsort: Willy-Brandt-Ring 13 41747 Viersen Datum: 19.10.2017 und 16.11.2017 Uhrzeit: jeweils von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr Ansprechperson: Sabine Mirwa Telefon: 02162-81 79-148 E-Mail: competentia@wfg-kreis-viersen.de Website: www.competentia.nrw.de/kompetenzzentren/kompetenzzentrum_Mittlerer_Niederrhein/

Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Stress, lass nach!

Kinder haben und weiter berufstätig sein – das sollte kein Gegensatz sein. Viele Firmen haben längst begriffen, dass sie zur Arbeitnehmerfreundlichkeit und zur Fachkräftesicherung einiges beitragen können. Am Vormittag war Ramona Rippegathers Sohn in der Schule gut aufgehoben. Am Nachmittag sollte sich eine Tagesmutter um den Jungen kümmern, bis seine Mutter von der Arbeit kommt. Die 26-Jährige steckte mitten in ihrer Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bei der ITZ Rhein/Maas GmbH in Mönchengladbach. So viel zur Theorie. „Leider war die Tagesmutter sehr unzuverlässig. Immer wieder wurde ich angerufen, weil sie meinen Sohn nicht abgeholt hat“, berichtet Rippegather. Die Situation war extrem belastend für die junge Mutter. „Jeder, der Kinder hat, kann sich vorstellen, dass meine Gedanken ständig bei meinem Sohn [...]

Förderprogramm “go-digital” ist gestartet

Am 13. Juli 2017 startete das neue bundesweite Förderprogramm „go-digital“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Das Programm unterstützt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Handwerksbetriebe dabei, die eigene Digitalisierung auf drei Feldern voranzutreiben: IT-Sicherheit, Digitale Markterschließung und Digitalisierte Geschäftsprozesse. Mit seinen drei Modulen “IT-Sicherheit”, “Digitale Markterschließung” und “Digitalisierte Geschäftsprozesse” richtet sich das Förderprogramm “go-digital” gezielt an kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und an das Handwerk. Praxiswirksam bietet das Programm Beratungsleistungen, um mit den technologischen und gesellschaftlichen Entwicklungen im Bereich Online-Handel, Digitalisierung des Geschäftsalltags und dem steigenden Sicherheitsbedarf bei der digitalen Vernetzung Schritt zu halten. Um KMU und Handwerk in bürokratischen Erfordernissen zu entlasten, übernehmen autorisierte Beratungsunternehmen die Antragstellung für die Förderung. Sie sind nicht nur für die Antragstellung [...]

Innovationspartner Niederrhein (Logo)

Auftakt zum Querdenken

Kundenakquise ohne großen Aufwand? Die Zukunft der Kindermädchen in der Robotik? Bei der Auftaktveranstaltung des Bündnisses Innovationspartner Niederrhein stand Querdenken auf dem Programm. Zu zeigen, wie Innovationen durch neue, kreative Sichtweise entstehen können, war das Ziel des Treffens im Campus Fichtenhain in Krefeld. Über 100 Teilnehmer hörten sich interessiert die Vorträge von Experten, Trendforschern, Unternehmen und kreativen Köpfen an. Die Themenfelder waren dabei breit gestreut. So erläuterten und kommentierten die Vortragenden Produktthemen der Zukunft, wie 3D-Druck, Schwarmmobilität, intelligente Textilien, künstliche Intelligenz und humanoide Robotik. Jedoch ging es auch um den Umgang und die Förderung der eigenen Mitarbeiter – also der so genannten Human Resources. Zentrales Thema war hier der Aufbau einer Unternehmenskultur, die die Mitarbeiter Vertrauen spüren lässt, Stärken aufbaut und [...]

Kurs zu IT-Sicherheit für Unternehmen

Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises Viersen kooperiert mit Hochschule Niederrhein Kreis Viersen – Fast wöchentlich gibt es neue Berichte über Cyberattacken im Internet. Unternehmen geraten dabei immer stärker in den Fokus von kriminellen Hackergruppen. Um sich dieser Herausforderung stellen zu können, bietet die Hochschule Niederrhein den Zertifikatskurs „IT-Sicherheit“ (Grund- und Aufbaukurs) aus ihrem Weiterbildungsprogramm für Unternehmen erstmals im Kreis Viersen an. Der Grundkurs in Kooperation mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) des Kreises Viersen startet im Herbst. Er schult Unternehmensmitarbeiter zugleich auf wissenschaftliche und praxisnahe Weise. Dozent des 25 Stunden umfassenden Kurses ist Prof. Dr. Jürgen Quade, Prodekan des Fachbereichs Elektrotechnik/Informatik der Hochschule Niederrhein. Der Zertifikatskurs IT-Sicherheit erklärt die Angriffsmethoden bösartiger Hacker und die entsprechenden Schutzmaßnahmen. Er vermittelt Grundkenntnisse rund um die Verschlüsselung von Kommunikation, [...]

GRÜNDERPREIS NRW 2017

Mein Business. Mein Preis. Jetzt du Wer ein Unternehmen gründen will, braucht neben einem guten Konzept und Geld vor allem eines: Eine Menge Mut.  Eben dieser Mut wird auch in diesem Jahr mit dem GRÜNDERPREIS NRW 2017 belohnt. Das Wirtschaftsministerium und die NRW.BANK zeichnen herausragende Leistungen von Jungunternehmerinnen und Jungunternehmern aus, die zwischen dem 1. Januar 2012 und dem 31. Dezember 2015 ein Unternehmen gegründet haben. Der Preis fördert die Kultur der Selbstständigkeit in Nordrhein-Westfalen und richtet sich an kleine und mittlere, eigenständige Unternehmen und Freiberufler aus Industrie, Handwerk und Dienstleistungen mit weniger als 250 Beschäftigten und einem Jahresumsatz von höchstens 50 Millionen Euro bzw. einer Jahresbilanzsumme von maximal 43 Millionen Euro mit Hauptsitz in Nordrhein-Westfalen.  Angesprochen sind dabei ausdrücklich auch Unternehmerinnen und [...]

Onlinemarketing: „Alle suchen bei Google“

Kreis Viersen/Willich – Wer als Unternehmen im Internet nur auf eine Homepage setzt, verschwendet großes Potenzial. Das betonte der IT-Spezialist Martin Kittner beim jüngsten Treffen des Forum Mittelstand Niederrhein zu den Themen Onlinemarketing und Social Media. Schnell wurde klar: Wer im Netz nur wenig präsent ist, wird von seiner Konkurrenz abgehängt. Das Thema traf den Nerv. Rund 100 Besucher kamen in den Gewerbepark Stahlwerk Becker in Willich. Man müsse eines bedenken, sagte Kittner gleich zu Beginn seines Vortrages: „Alle suchen bei Google.“ Die Online-Suchmaschine wird sogar bemüht, wenn man die korrekte Internetadresse bereits wisse. Deshalb sei es so wichtig, die eigene Seite auf den Marktführer bei der Onlinesuche zu optimieren. Denn: Wird die Konkurrenz gesucht, erscheint das eigene Unternehmen so [...]

Kreispferdeschau in Kempen-Unterweiden

Kreis Viersen – Pferdefreunde können sich auf Dienstag, 27. Juni 2017, freuen. Zum 18. Mal findet dann die jährliche Kreispferdeschau des Kreises Viersen und der Stadt Krefeld statt. Ort ist der Mengelshof der Familie Höfkes, Unterweidener Straße 1, in Kempen-Unterweiden. Von 13 bis 18.30 Uhr präsentieren die Züchter der Region über 70 Zuchtstuten und 50 Fohlen verschiedener Rassen. Rund 1.000 Besucher werden auf dem Mengelshof erwartet. Der Eintritt ist frei. Zu sehen sind Warm- und Kaltblüter sowie unterschiedliche Ponyarten wie Isländer und Haflinger. Diese werden von der Fachjury des Rheinischen Pferdestammbuches beziehungsweise des Hannoveraner Pferdezuchtverbandes in Augenschein genommen. Höhepunkt der Pferdeschau ist auch in diesem Jahr wieder die Kür der Kreissiegerstuten um 14 Uhr und 14.40 Uhr. Ab 14.45 Uhr [...]

Effizienzforum Niederrhein 2017

EnergieAgentur.NRW und Effizienz-Agentur NRW laden in Kooperation mit der Burggemeinde Brüggen und der regionalen Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Viersen mbH zum zweiten Effizienzforum Niederrhein ein. Ziel ist es, die regionalen Unternehmen über die Chancen der Energie- und Ressourceneffizienz zu informieren und zur Umsetzung sinnvoller Maßnahmen zu motivieren. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Datum/Uhrzeit: 13.07.2017, 16:30 – 20:00 Uhr Ort: Gründerzentrum, Marktstraße 36, 41379 Brüggen Veranstalter: EnergieAgentur.NRW und Effizienz-Agentur NRW in Kooperation mit der Burggemeinde Brüggen und der regionalen Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Viersen mbH Weitere Informationen und Online-Anmeldung

Neue Internetseite sorgt für mehr Übersicht beim Nutzer

Responsives Design für Smartphones und Tablets Eine vereinfachte Navigation, modernes Kacheldesign und mehr dynamische Inhalte – damit will die neue Internetseite der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises Viersen (WFG) bei den Nutzern punkten. Die Seite wurde komplett überholt und relauncht. Zudem ist sie nun fit für die Nutzung mit Smartphone und Tablet. Erreichbar ist sie ab sofort unter wfg-kreis-viersen.de. „Die WFG bietet Unternehmen im Kreis Viersen ein modernes Dienstleistungspaket. Das spiegelte die etwas in die Jahre gekommene Seite jedoch nicht wider“, begründet Dr. Thomas Jablonski, Geschäftsführer der WFG, die Überarbeitung der Seite. Diese nutzt nun zur Darstellung der Inhalte mehr Fläche auf dem Bildschirm. Zudem ist es von nun an egal, mit welchem Gerät wfg-kreis-viersen.de aufgerufen wird. Dank responsivem Design, passt sie sich [...]

Herausforderung pflegend Beschäftigte

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Mittlerer Niederrhein „Competentia NRW“ veröffentlicht einen Praxis-­‐Leitfaden „Berufstätig und pflegend“. Damit sollen insbesondere kleine und mittlere Unternehmen ihre pflegend Beschäftigten effektiver unterstützen können und auf diese Weise langfristig ihre eigene Wettbewerbsfähigkeit erhalten. Aufgrund der demografischen Entwicklung wächst die Za hl der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die Beruf und Pflege vereinbaren müssen, stetig an. Bereits 2012 versorgten ca. 3,9 Millionen Menschen bundesweit pflege- und hilfebedürftige Angehörige. Knapp die Hälfte tat dies zusätzlich zur Berufstätigkeit, wie eine Auswertung von Daten des sozio-ökonomischen Panels im Auftrag des Unternehmensprogramms “ErfolgsfaktorFamilie” ergab. Dies stellt auch Unternehmen am Mittleren Niederrhein vor neue Herausforderungen. Pflegesituationen sind weder im Auftreten noch in der Dauer für die Betroffenen planbar. Häufig müssen pflegend Beschäftigte über lange [...]

Arbeitsverträge: „Vorsorge verhindert hohe Kosten“

Fachanwalt Michael Krekels beim Forum Mittelstand Niederrhein in der Burg Brüggen Kreis Viersen/Kempen – Rechtsstreitigkeiten im Bereich des Arbeitsrechts können für Arbeitgeber teuer werden, wenn zu sorglos mit Verträgen umgegangen wird. Das betonte Michael Krekels, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Finanzvorstand des Verbandes Die Führungskräfte – DFK, eindringlich. Beim zweiten Treffen des Forum Mittelstand Niederrhein in diesem Jahr informierte er über die richtige Planung und Ausformulierung von Arbeits- und Aufhebungsverträgen. Das Treffen fand in der Burg Brüggen statt. Guido Schmidt von der Wirtschaftsförderung der Gemeinde Brüggen begrüßte die Teilnehmer. Arbeits- und Aufhebungsverträgen sind in Deutschland klare Grenzen gesetzt. Klauseln, die sich entgegen den gesetzlichen Bestimmungen nachteilig für den Arbeitnehmer auswirken, könnten für Arbeitgeber schnell zum Bumerang werden, betonte Michael Krekels. Er plädierte [...]

Digitalisierung – “Der Kunde kauft online, so oder so”

Kreis Viersen/Kempen – „Der stationäre Handel muss online gehen!“ Das fordert eindringlich Professor Dr. Gerrit Heinemann von der Hochschule Niederrhein bei der Auftaktveranstaltung 2017 des „Forum Mittelstand Niederrhein“ im Technologie- und Gründerzentrum Niederrhein (TZN) in Kempen. Das Forum hatte zum Thema Digitalisierung im Handel mit dem provokanten Titel „Love it, change it or leave it!“ (Liebe es, verändere es, oder lasse es sein!) eingeladen. Rund 100 Händler, Unternehmer, Mittelständler waren ins TZN gekommen. Sie hörten dem Marketing- und eCommerce-Experten aufmerksam zu und für den einen oder anderen war es sicherlich die Initialzündung, sich des Themas „Online“ anzunehmen. Denn Heinemann machte deutlich: In zehn Jahren werden 60 Prozent der Geschäfte im Internet angebahnt oder abgeschlossen. Für den Handel heißt das: [...]

Erfinder- und Patentberatung im TZN

Erfolgreiche Ideen werden häufig Nachahmer finden. Ein effektives Vorgehen gegen Ideendiebstahl ist aber nur mit Hilfe gewerblicher Schutzrechte möglich. Wichtige Schutzrechte sind Patente und Gebrauchsmuster zum Schutz technischer Ideen, die Marke zum Schutz von z.B. Logos, Firmen- und Produktname und das Design zum Schutz von Form- und Farbgestaltungen. Sie gewähren ihrem Inhaber Verbietungsrechte sowie Schadensersatzansprüche. Wie Schutzrechte erlangt werden können, was sie kosten und was sonst noch zu beachten ist, erklärt ein Patentanwalt in kostenfreien und vertraulichen Gesprächen. Die Gespräche finden in der Regel am 1. Donnerstag im Monat von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr statt, Technologie- und Gründerzentrum Niederrhein (TZN), Industriering 66, 47906 Kempen, Konferenzraum (Raum Nettetal Nr. 0.66E). Eine Übersicht der Termine finden Sie unter diesem Link. Eine Anmeldung ist erforderlich! [...]

145.000 Euro Fördergelder stehen im Jahr 2017 zur Verfügung

Eine positive Bilanz zieht die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises Viersen (WFG) für das Netzwerk Zukunft durch Innovation.NRW (zdi) im Kreis Viersen. Seitdem die WFG die Trägerschaft im Juli 2016 übernommen hat, wurden 52 Maßnahmen umgesetzt, an denen über 1.000 Schülern teilnahmen. Berufe, die viel mit Mathematik, Informatik, den Naturwissenschaften oder Technik zu tun haben besonders praxisnah präsentieren, dieses Ziel verfolgt das zdi-Netzwerk im Kreis Viersen. Im vergangenen Jahr gab es dazu eine Vielzahl an Angeboten. So konnten Schüler etwa das Schülerlabor Julab des Forschungszentrums Jülich besuchen. Unter Anleitung der Dozenten isolierten sie die DNA aus Kalbsthymus und trennten DNA-Fragmente. Bei einer Kooperation mit dem Naturpark Schwalm-Nette erlernten Schüler Probentechniken und bestimmten verschiedene Bodenarten und Bodenlebewesen. „Es geht darum, gemeinsam mit Fachleuten spannende [...]

„Der Nächste bitte! Unternehmensnachfolge jetzt“: Drei Experten geben Tipps für die Übergabe

Wie soll die Übergabe gestaltet werden? Wann ist der richtige Zeitpunkt? Was muss im Vorfeld bedacht werden? Die Regelung der Unter­nehmens­nachfolge wirft viele Fragen auf und kann ein langwieriges Verfahren mit komplexen steuerlichen, juristischen, betriebs­wirtschaft­lichen aber auch emotionalen Aspekten sein. Um ältere Unternehmer dafür zu sensibilisieren, sich rechtzeitig mit dem Thema zu befassen, hatten die IHK Mittlerer Niederrhein, die Kreishandwerkerschaft Niederrhein, die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Viersen mbH, die Volksbank Viersen eG und die DZ Bank AG zu einer Infor­mations­veranstaltung in die Festhalle Viersen eingeladen. Der Vortrag der drei erfahrenen Experten Stefan Butz, Stefan Hagen und Michael Suckow stand unter dem Motto „Der Nächste bitte! Unternehmensnachfolge jetzt“. Rund 100 Unternehmer waren der Einladung gefolgt. Andree Haack, Geschäftsführer des Bereichs Existenzgründung [...]

Neuer Geschäftsführer

Neuer Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Viersen mbH (WFG) ist ab 1. November 2016 Dr. Thomas Jablonski. Das beschlossen heute (31.10.2016) der Aufsichtsrat und die Gesell­schafterversammlung der WFG. Der 53-Jährige ist seit fünf Jahren Geschäfts­führer des Technologie- und Gründer­zentrums Nieder­rhein (TZN) in Kempen. Diese Funktion wird er auch behalten. Der neue Geschäftsführer ist Nachfolger von Peter Hauptmann, der im gegenseitigen Einvernehmen zum heutigen Tag ausgeschieden ist. Thomas Jablonski bringt viel Erfahrung für das neue Amt mit. Vor seiner Zeit in Kempen war er über 20 Jahre in leitenden Funktionen im Bereich der privaten und kommunalen Wirtschaftsförderung tätig.