Gemeinde Niederkrüchten

Gemeinde Niederkrüchten im Kreis Viersen

Gemeinde Niederkrüchten


Die Gemeinde Niederkrüchten bildet das Herzstück des internationalen Naturparks Maas-Schwalm-Nette. Einzigartig ist auch das rund 55 Hektar große Naturschutz- und Naturerlebnisgebiet Elmpter Schwalmbruch mit der größten Wachholderheide des linken Niederrheins.

An der nieder­ländischen Grenze erstrecken sich die insgesamt 250 Hektar großen Naturschutzgebiete Lüsekamp und Boschbeektal. Etwa 200 Kilometer gut ausgebaute Wanderwege laden Spaziergänger, Wanderer und Radfahrer ein, die Natur zu genießen.

Wassersportler finden am Venekotensee und am Hariksee ausreichend Gelegenheit zur Freizeitgestaltung. Der Ortsteil Brempt am westlichen Ufer des Hariksees ist ein beliebtes Ausflugsziel. Die Brempter Mühle an der Schwalm sowie die Kapelle St. Georg sind Zeugen der Vergangenheit. Restaurants und Cafés laden zum Verweilen ein.

Niederkrüchten besitzt eine Reihe sehenswerter Bauten. Hier ist besonders das Haus Elmpt zu erwähnen, ein Herrenhaus aus dem 15. Jahrhundert, das an die Herren von Elmpt erinnert.

Neben den idealen Möglichkeiten zur Naherholung ist die Gemeinde Niederkrüchten ein zunehmend interessanter Standort für Unternehmen. Der Gewerbestandort liegt verkehrsgünstig im Südwesten des Kreises Viersen in einem prosperierenden Grenzraum der Euregio Rhein-Maas-Nord, der durch ein kontinuierliches wirtschaftliches Zusammenwachsen gekennzeichnet ist. In der Gemeinde kreuzen sich die Bundesstraße 221 und die Bundesautobahn 52. Die A 52 stellt als grenzüberschreitende Fernstraße die Anbindung an das europäische Fernstraßennetz sicher. Und: Der ehemalige britische Militärflughafen in Elmpt bietet Chancen für künftige Entwicklung. Nach dem entwickelten Nutzungskonzept soll ab dem Jahr 2016 ein circa 150 ha großes Gewerbegebiet für großflächige Betriebe (ab 10 ha), aber auch mit einem abgegrenzten Bereich für kleine und mittlere Gewebebetriebe entstehen.


Zahlen, Daten & Fakten


Fläche 67,07 km²
Höhe 68 m ü. NHN
Einwohner 15.184 (31.12.2015)
Bevölkerungsdichte 226 Einw. / km²
Vorwahl 02163
Postleitzahl 41372