Forum Mittelstand Niederrhein

Forum Mittelstand Niederrhein

Die Themenreihe für Unternehmen


Dr. Andreas Coenen, Landrat (Foto)

“Wie werden wir in Zukunft unsere Produkte herstellen und Dienstleistungen anbieten? Wie finden und halten wir dafür die besten Mitarbeiter? Und unter welchen Bedingungen werden sie arbeiten? diese Fragen sind nicht nur beliebte Themen für Zukunftskongresse – sie beschäftigen den Mittelstand fast täglich. Grund genug, sie in diesem Jahr im Forum Mittelstand aufzugreifen. Die Referenten beleuchten Themen wie die Digitalisierung in kleinen und mittelständischen Unternehmen, das neue Datenschutzrecht der EU, die Gewinnung neuer Kunden mit neuen Methoden, neue Formen der Mitarbeitergewinnung und innovative Arbeitszeitmodelle. Auch in der sechsten Runde des Forums Mittelstand sind die Veranstaltungen wieder an fünf unterschiedlichen Orten im Kreis Viersen. Ich lade alle Unternehmerinnen und Unternehmer ein, von neuen Impulsen zu profitieren und die eigenen Erfahrungen weiterzugeben.”

Dr. Andreas Coenen, Landrat


Veranstaltungen 2018

Dienstag, 20.03.2018

Industrie 4.0 und Digitalisierung bei KMU

„Digitalisierung” und „Industrie 4.0″ werden bestehende Produkte und Geschäftsprozesse in sämtlichen Unternehmen verändern. Es besteht die Gefahr, dass alteingesessene Produzenten von Startups oder kapitalstarken Internet-Konzernen verdrängt werden. Gleichzeitig werden die Chancen, durch Digitalisierung neue zukunftsfähige Produkte und Dienstleistungen auf den Markt zu bringen, oftmals übersehen. Welche Strategien sind die richtigen? Was können KMU von den Digital Leaders lernen?

 

Weitere Informationen und online Buchung

Dienstag, 15.05.2018

Das neue EU-Datenschutzrecht (DS-GVO) – Überblick und Umsetzungstipps

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist ab dem 25.05.2018 in Europa und somit auch in Deutschland anzuwenden. Was müssen Unternehmen wissen, damit sie bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten Bußgelder vermeiden und sich gesetzeskonform verhalten? Sie erhalten einen kurzen Überblick über die gesetzlichen Änderungen und deren Auswirkungen. die Darstellung wird mit Beispielen und Praxistipps ergänzt.

 

Weitere Informationen und online Buchung

Dienstag, 05.06.2018

Die Sog-statt-Druck-Strategie oder: so gewinnen Sie die richtigen Kunden und mehr Lebensqualität

Haben sie starken Wettbewerb, Preisdruck, die falschen oder zu wenig Kunden? In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie Ihr Unternehmen vom Wettbewerb positiv differenzieren und sich dabei selbst treu bleiben. Wie Sie die richtigen Kunden finden bzw. diese Sie finden. Und wie Sie eine höhere Wertschätzung für Ihre Leistungen erhalten und Ihr Angebot leichter verkaufen. Erhöhen Sie Ihre persönliche Zufriedenheit und bringen Sie Ihr Geschäft auf die nächste Stufe.

 

Weitere Informationen und online Buchung

Dienstag, 18.09.2018

‘Attracting the Right’ – MitarbeiterInnen gewinnen und halten

Im „war for talents” ist die Arbeitgeberattraktivität ein entscheidender Faktor. Letztlich bestimmt die Anziehungskraft eines Arbeitgebers, für welches Unternehmen BewerberInnen sich entscheiden und bei welchem MitarbeiterInnen längerfristig bleiben. Aber was macht Arbeitgeber heutzutage attraktiv? Der Hochschullehrer und Managementberater Prof. Dr. Cisik beschäftigt sich in Forschung und Praxis mit diesem Thema und stellt in seinem Vortrag aktuelle Untersuchungsergebnisse vor. Vor allen Dingen erläutert er, was Unternehmen konkret tun sollten, um Menschen umfassend zu begeistern und langfristig zu binden.

 

Weitere Informationen und online Buchung

Dienstag, 13.11.2018

Flexibles Arbeiten – flexible Arbeitszeitmodelle

Das Arbeiten wird für viele Menschen immer flexibler – weltweit vernetzte Arbeitsprozesse und Verfügbarkeit von Informationen in Echtzeit erfordern andere Arbeitsmodelle. Ein wichtiger Schlüssel dafür, Anforderungen der Unternehmen sowie Interessen und gestiegene Ansprüche der Beschäftigten in Einklang zu bringen, sind flexible Arbeitszeitmodelle. Die Modelle müssen den technischen und organisatorischen Entwicklungen Schritt halten und gleichzeitig attraktiv für die Beschäftigten sein. Das kann durchaus ein Spagat werden! In dem Vortrag werden verschiedene Arbeitszeit-Modelle aus Produktion und Verwaltung vorgestellt und mit den Teilnehmern diskutiert.

 

Weitere Informationen und online Buchung

Ansprechpartner

Uta Pricken (WFG)

Uta Pricken
Telefon +49 (0)2152 – 2029-21
uta.pricken@tzniederrhein.de