Arbeitsverträge: „Vorsorge verhindert hohe Kosten“